Filter
Aldinger Fellbacher Lämmler Lemberger GG 2016
In der Nase finden sich kräftige Aromen von dunkler Cassisfrucht, Brombeere und reifer Zwetschge. Im Geschmack zeigt sich dieser Wein äußerst vielseitig, dicht und aromenreich. Die präsente Frucht kehrt wieder und wird untermalt durch kühle würzige Kräuteraromen gepaart mit einer ätherischen Frische, die an Kiefernnadeln und Wacholderbeeren erinnert. Die präsente und ausgewogene Säure bricht die raue Tanninstruktur auf und sorgt für eine fesselnde Spannung im Wein. Gärung: Späte Traubenlese, lange Maischegärung in französischen Holzgärständern mit 30% ganzen Trauben. 18 Monate Vinifikation in 50% neuen Barrique-Fässern. Trinktemperatur: 16-18°C Alc. 13,0% vol. Restzucker: 2,9 g/l Säure: 6,0 g/l  Ausbau: 100% Barrique, 18 Monate  Lagerfähigkeit: 10-15 Jahre Auszeichnungen: Eichelmann (93), Vinum (94), Fallstaff (94) , Gault Millau (95-97) Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Aldinger Schmerstr. 25 / Ecke Lutherstr. 70734 Fellbach

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10286

68,90 €*

Aldinger Reserve Cabernet Sauvignon 2016
Druckvoll, rustikal und im Stile des alten Bordeaux. So zeigt sich dieser Cabernet Sauvignon. Im Duft zeigen sich präsente Anklänge von rosa Pfeffer, rauchigem Piemento und frischer reifer dunkler Johannisbeere. Am Gaumen stehen die würzig-herben Aromen im Vordergrund. Dabei findet man Noten von Tabak, Zwetschge, Nelken und Wacholder. Das packende Tannin wird gemildert durch die feine, gut integrierte Säure und rundet mit einer feinen rauchigen Holznote das Gesamtbild dieses Rotweines ab. Anbaugebiet: WürttembergVDP-Klassifikation: Reserve Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon Geschmack: trocken Trinktemperatur: 14-18°C  Alc.: 13% vol.  Restzucker: 3,0g/l  Säure: 5,5g/l Ausbau: Späte Lese. 7 Wochen Maischegärung 100 % Barrique, 18 Monate (50% neue Fässer) Lagerfähigkeit: 14-18 Jahre Bewertungen: Eichelmann (91),  Vinum (90) Gault Millau (91-92) Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Aldinger Schmerstr. 25 / Ecke Lutherstr. 70734 Fellbach

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10287

34,90 €*

Barons de Rothschild Vintage 2012 Champagner in GP
Das ist Chardonnay-Champagner in Reinkultur! Für den Blanc de Blancs kann die Familie Rothschild auf Trauben von den Weinbergen der Côte des Blancs zurückgreifen, einem der fünf Anbaugebieten der Champagne- und das beste für Chardonnay. Nach drei Jahren auf der Hefe glänzt der Blanc de Blancs mit einer Brillanz erster Güte. Die Balance aus Ausdruckskraft , Frische und Finesse ist geradezu perfekt und macht diesen sehr aristokratischen Champagner zu einem Genuss erster Güte. Das ist Chardonnay-Champagner in Reinkultur! Für den Blanc de Blancs kann die Familie Rothschild auf Trauben von den Weinbergen der Côte des Blancs zurückgrei-fen, einem der fünf Anbaugebieten der Champagne - und das beste für Chardonnay.Nach drei Jahren auf der Hefe glänzt der Blanc de Blancs mit einer Bril-lanz erster Güte. Die Balance aus Ausdruckskraft , Frische und Finesse ist geradezu perfekt und macht diesen sehr aristokratischen Champagner zu einem Genuss erster Güte. Anbaugebiet: Champagne Rebsorten: Chardonnay & Pinot Noir Serviertemperatur: 9°C Alc. 12% vol. Inhalt: 750ml Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Grand Cru Select Distributionsgesellschaft mbH Griegstraße 75, Haus 23 22763 Hamburg

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10485

89,90 €*

Boschendal Elgin Pinot Noir 2015
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Der im Eichenfass gereifte Pinot Noir aus der Elgin Region präsentiert sich mit einem lebhaften Aromenspektrum von roten Kirschen, Himbeeren, Cranberries und gerösteten Nüssen. Am Gaumen überzeugt er durch konzentrierte Noten von wilden Beeren und Eichenholz sowie durch seine Komplexität und schöne Textur. Rebsorten: 100% Pinot Noir Serviertemperatur: 18°C Vorher öffnen: 2 Stunden Alc. 13,5% vol. Restzucker: 3,5g/l Säure: 5,9g/lHerstellung: Der Pinot Noir reifte 12 Monate in französischen Eichenfässern.Bewertungen: Tim Atkin: 91 Pkt. (Jg. 13) James Suckling: 90 Pkt. (Jg. 15) Mundus Vini: Goldmedaille (Jg. 14)Allergenhinweis. Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weinland Ariane Abayan GmbH20251 Hamburg

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW10001216

34,90 €*

TIPP
Charles Heidsieck Blanc des Millenaires 2007 Champagner
Die Prestige-Cuveè des Hauses brilliert im Glas mit einem leuchtenden Goldton und verströmt Aromen von Zitrusfrüchten und weißem Nougat. In der Nase Noten von weißen Blüten, frischer Ananas und Aprikosen, gefolgt von subtilen Akzenten hellen Tabaks. Der Geschmack geht in ein langes Finish über, das von getoasteten Noten getragen wird. Die cremige sanfte Textur ist charakteristisch für den Blanc des Millènaires. Es werden ausschließlich Chardonnay-Trauben verwendet die aus den fünf Top-Lagen der Cote des Blancs ausgewählt wurden: Oger für seine Konsistenz, Mesnil-sur-Oger für sein Gleichgewicht, Avize für seine Mineralität, Cramant für seine Vielschichtigkeit und Vertus für seine Frische und die floralen Noten. Diese Zusammensetzung verleiht dem Champagner seine einzigartige Exclusivität und Eleganz.Servierempfehlung: Schätze der Meere wie Langustentartar mit Passionsfrucht, auf der Haut gebratener Petersfisch, aber auch Rohmilchkäse wie Morbier und Nectaire.Serviertemperatur: 8°-11°C Lagerfähigkeit: 10 JahreCuvée: Crus de Cote des Blancs: 4 Grands Crus  - 20% Cramant. 20% Avize, 20% Oger, 20% Le Mesnil sur Oger und I Premier Cru - 20% Vertus, 100% ChardonnayAusbau: Über 10 Jahre Hefelager in den hauseigenen Crayères Degorgement: November 2016Dosage: 9g/lAuszeichnungen: 96 Punkte James SucklingAllergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer:Joh. Eggers Sohn GmbHSpeicher IKonsul-Smidt-Str. 8J28217 Bremen

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10318

209,90 €*

NEU
Dautel Bönnigheimer Sonnenberg Spätburgunder VDP Erstes Gewächs 2015
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Blumig duftendes Bukett mit viel frischer Frucht wie Mirabelle und Pfirsich; frische-fruchtiger Geschmack mit pikanten Zitrus-und Pfirsichnoten; animierende Säure  Intensiver Geruch nach Sauerkirsche, Cassis und Brombeere, leichte Vanillenoten, frischer und saftiger Auftakt mit Aromen von dunklen Beeren, unterlegt mit einer animierenden Säure und zartherben GerbstoffAnimierend in der Nase feinduftig nach Sauerkirschen und roten Johannisbeeren. Es ergänzen erdige Noten von Laub sowie auch Kräuternoten, die an Majoran erinnern. Animierend in der Nase feinduftig nach Sauerkirschen und roten Johannisbeeren. Es ergänzen erdige Noten von Laub sowie auch Kräuternoten, die an Majoran erinnern. Der feine und elegante Charakter spiegelt sich ebenso im Geschmack wider. Gut eingebunden in den Wein ist das Holz mit feiner Zedernholznote. Im Mittelstück, wie auch im Finale wird der Geschmack von Sauerkirsche begleitet. Erdig, herbstlichen Noten nach Pilzen und Waldboden gesellen sich hinzu. Die Säure gibt dem Wein noch mehr Eleganz im langen Nachhall und macht Lust auf einen weiteren unbeschwerten Schluck.Rebsorte: SpätburgunderAnbaugebiet: WürttembergVDP-Klassifikation:  VDP.ERSTE LAGE® Einzellage: SonnenbergServierempfehlung: passt zu Tintenfisch und gebratenem KalbServiertemperatur: 16°-18°CAlc. 13% vol. Restsüße: 1,1g/lSäuregehalt: 5,2g/lAusbau: BarriqueHinweis: Etikett kleiner kratzer vom WeinkühlschrankAllergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer: Weingut DautelLauerweg 5574357 Bönnigheim

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10522

34,90 €*

Florian Robert Grafenberg Spätburgunder 2018
Der Grafenberg Spätburgunder ist von einem südhängigen Ausläufer des Heuchelberges mit Löss-Lehm im Oberboden und roten Mergeln des Keupers im Untergrund. Extrem niedrige Erträge und zusätzliche Selektionierung der Trauben bringen einen unfassbar spannenden Spätburgunder mit einer tollen Tiefe, Kraft und Eleganz hervor. Anbaugebiet: WürttembergRebsorte: SpätburgunderAlc. 13% vol. Restsüße: 1,5g/lSäuregehalt: 4,5g/lAllergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer: Florian Müller RobertWaldweghöfe 774193 Schwaigern

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10097

34,99 €*

NEU
La Motte Hanneli R 2011 in Holzkiste
Mit diesem Blend, dessen Name La Mottes Besitzerin Hanneli Rupert-Koegelenberg gewidmet ist, strebt das Weingut an die Spitze des südafrikanischen Weinolymps. Im Bouquet lassen sich Noten von Rosenblättern, Brombeeren und Maulbeeren erkennen. Pure Eleganz!Anbaugebiet: Franschhoek Rebsorten: 70% Shiraz, 20% Grenache, 10% Petit SyrahServiertemperatur: 16°C Alc. 13.6 % vol. Restzucker: 3.00 g/l Säure: 5.50 g/l Herstellung: Die Trauben werden nach der Ernte separat vergoren und in 300 Liter Holzfässern ausgebaut. Nach 40 Monaten Fassreife wurde der Blend erstellt und in Flaschen gefüllt. Inhalt: 750ml Allergenhinweis: Enthält Sulfite, enthält keinerlei Ei-Allergene, enthält keinerlei Milch-AllergeneInverkehrbringer: Weinland Ariane Abayan GmbH 20251 Hamburg

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW1000797

84,90 €*

TIPP
Louis Roederer Cristal Rosè 2013 Champagner in Premium Geschenkverpackung
Glänzende, rosa Farbe mit ein paar lachsfarbenen Reflexen. Eine regelmäßige, sanfte Perlage, die im ganzen Glas ihren Anfang nimmt undeinen fast schon cremigen Eindruck erzeugt. Fein und subtil im Bukett.Zunächst zarte Aromen von Blütenblättern und getrockneten Früchten. Anschließend dezente, kühle Noten vonJohannisbeeren und Walderdbeeren, wie sie für unsere alten Weinberge mit Pinots Noirs in Ay typisch sind.Saftiger, fleischiger Auftakt mit einer sofortigen intensiven Frische. Die perfekte Reife der Tannine zeigt sich in dem pudrigen und zugleich festen Ausdruck. Ein intensives, frisches Geschmackserlebnis, zu dem Noten von Haselnuss sowie ein talgiges, fast öliges Gefühl hinzukommen, was die großen Pinot-Noir-Weine ausmacht. Das kreidige, erfrischende Finale erinnert an kandierte Zitrusfrüchte und Yuzus. Der Cristal Rosé 2013 kommt dem Ideal dieser Cuvée, einer Suche nach perfekter Reife mit kristalliner Frische, ganz nah! Anbaugebiet: Champagne Ein Gesetz aus dem Jahr 1927 begrenzt das Anbaugebiet der Champagne auf etwa 30.000 Hektar in der Hügellandschaft von Marne. 17 Gemeinden der Champagne sind als Grand Cru und 44 als Premier Cru eingestuft. Die Champagne ist das kühlste Weinbaugebiet Frankreichs und unterliegt dem gemäßigten Einfluss des atlantischen Klimas. Die Region ist bekannt für ihre Kreideböden. Rebsorte: Was die Kelterung seiner Rosé-Champagner betrifft, hat Louis Roederer im Laufe der Jahre ein Verfahren entwickelt, das in der Champagne einzigartig ist. Durch die sog. Infusion gelingt es nicht nur, die saftige und reife Seite der Pinots Noirs in den Vordergrund zu rücken, sondern auch eine sehr große Frische beizubehalten. Zur Maische der Pinots Noirs wird etwas Saft von Chardonnay-Trauben gegeben, sodass beide gemeinsam fermentieren und es zu einem perfekten Ergebnis kommt. Der Ausbau der Cuvée Rosé 2008 erfolgte über acht Jahre in Flaschen. Mindestens achtmonatige Nachreife nach dem Degorgieren. Die Dosage beträgt 8 g/l. Klassifikation: Appellation d'Origine Contrôlée Servierempfehlung: In diesem Cristal 2012 steckt wahre Lebenskraft, eine Einladung zum Genießen, und zugleich enorme Tiefe und die Reinheit von Stalaktiten. Diese Aromen machen den Champagner zu dem perfekten Partner als Aperitiv für einen exquisten Empfang mit Beluga Kaviar, Hummer oder asiatisch marinierten Jakobsmuscheln. Alc. 12% vol. Ein sehr beschwerliches Jahr für unsere Anbaugebiete: Nach einem regenreichen Frühling mit vielen Gewittern und unter großem Druck war die Blüte ein schwieriger Moment. Der trockene und trotzdem wenig sonnige und kühle Sommer brachte dann eine langsame Reifung, die gleichzeitig nach kontinentalem (trockenem) wie nach nördlichem (kühlem) Typ verlief. Der Monat September überraschte mit Hochdruckwettertrotz einiger Regenphasen mit intensiven Güssen. Also alles in allem ungewöhnlich günstige Bedingungen, um eine ideale Reife zu erlangen, die den langsam und fortschreitend gereiften Trauben ein herausragendes natürliches Gleichgewicht zwischen Frische und konzentriertem Geschmack verliehen haben. Die Weinlese begann zu einem sehr "klassischen" Zeitpunkt Mitte September Auszeichnungen: 96 Punkte Wine Spectator Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG Buschstraße 20 53340 Meckenheim

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW10001164

599,90 €*

NEU
Louis Roederer Vintage 2014 in GP
Gelbe Robe mit warmem, leicht bernsteinfarbenem Schimmer. Dynamische, regelmäßige Efferveszenz. Mildes, beinahe süßes Bukett, intensiv und reich strukturiert mit Noten von gelben und roten Früchten (Pfirsiche,Johannisbeeren), leicht säuerlich. Hinzu kommen würzige Noten (Kakaobohne) und Raucharomen. Ein sehr großzügiges, komplexes und gastronomisches Bukett. Am Gaumen weit, fruchtig und dicht. Die konzentrierte,reife rote Frucht verwandelt sich in Nektar... Ein konzentrierter, süßer Wein, der dank seiner perfekt integrierten Bläschen samtig und fast sinnlich erscheint. Anschließend offenbaren sich die kalkige, energievolle Frische sowie delikate Rauchnoten, wie sie für die Kiesböden von Very typisch sind. Schönes, langes Finale. Klassifikation: Appellation d' Origine ContrôléeAnbauregion: Champagne Rebsorten: 71% Pinot Noir & 29% Chardonnay Serviervorschlag: Bei 8 Grad Celsius als Aperitif, ideal zu edlen Meeresfrüchten, Steinpilzen, Kalbsbries und Parmesan. Passt auch zu Geflügel und Gerichten mit etwas schärferem Akzent. Alc. 12% vol. Bewertung: 95 Punkte Robert Parker Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KGBuschstraße 20 53340 Meckenheim

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW10001362

88,90 €*

NEU
Markus Molitor Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** 2016
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Ein facettenreiches Bukett von Pfirsich, Limetten, Cassis, Grapefruit, Honigmelone und Kräutern. Am Gaumen mineralisch mit viel saftiger Frucht. Rebsorte: 100% Riesling Anbaugebiet: Mosel Geschmack: fruchtsüß Alc. 7,5% vol. Servierempfehlung: Zu Kalb, Linsensalat, Quiche und Hartkäse Serviertemperatur: 8-10°C Herstellung: Nach der selektiven Handlese wurden die Traube gemahlen, mehrere Stunden mazeriert und anschließend schonend gepresst. Der Most wurde spontan bei niedrigen Temperaturen vergoren und im großen Holzfass ausgebaut Klima / Terroir: Die Weinbergslage Zeltinger Sonnenuhr ist ein ca. 40 ha großer Weinberg direkt an der Mosel. Die Weinreben alt und teilweise noch Wurzelecht. Weingut: Mit gerade 20 Jahren übernahm Markus Molitor 1984 das 3 Hektar große väterliche Weingut. Trotz seines jugendlichen Alters war seine Vision sehr klar und ambitioniert: der Mosel mit individuellen, lagentypischen, unverwechselbaren und extrem lagerfähigen Rieslingen zu altem Ruhm zurück zu verhelfen. Kompromisslose, präzise Qualitäts(hand)arbeit im Weinberg und Keller verbunden mit dem absoluten Respekt des Naturproduktes Traube und Wein sind dabei sein Leitfaden. Jede Lage und jeder Jahrgang soll geschmacklich zum Ausdruck kommen. Seine Weine sollen Struktur und Geschmackstiefe haben und gleichzeitig durch die moseltypische Frische brillieren und animieren. Seit acht Generationen bewirtschaftet die Familie Molitor Weinberge. Das Weingut hat seinen Sitz leicht erhöht über der Mosel, inmitten der Lage Wehlener Klosterberg und mit Blick auf die Zeltinger Weinberge. Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inhalt: 750ml Inverkehrbringer: Reidemeister & Ulrichs GmbH Speicher 1 Konsul-Smidt-Straße 8 J 28217 Bremen

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW1000843

74,90 €*

NEU
Pol Roger Rosè Vintage 2012 Champagner
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Die Farbe. ein tiefes und schimmerndes Rosè, besticht durch die schöne Verlage. Feine und lang anhaltende Bläschen betonen die Schaumbildung. Die Zarte Nase verströmt elegante Himbeer-, Johannisbeer- und Mandelaromen. Bekommt die Cuvèe Luft entwickelt sie Noten von Waldbeeren und Veilchen, die durch den Pinot Noir gut zur Geltung kommen. Am Gaumen zeigt sich eine harmonische Mischung roter Beeren. Eleganz Frische und ein gutes Gleichgewicht dann einer schönen Struktur charakterisieren diesen Brut Rose Vintage. Eine gute Ausgewogenheit vermischt sich gleichzeitig mit Vinosität und Frische. Das Finale besitzt Anklänge an Zitrusfrüchte. Assemblage: 60% Pinot Noir, 40% Chardonnay Alc. 12% vol.  Dosage: 8g/lDie Cuvèe Pol Roger Brut Rosè Vintage basiert auf der Assemblage des Brut Vintage mit 60% Pinot Noir und 40% Chardonnay. Ihr wurden vor der Tirage und der zweiten Gärung etwa 15% Pinot Noie-Rotwein aus den besten Crus der Montagne de Reims hinzugefügt. Von diesem Brut Rosè Vintage 2008 wurde nur eine begrenzte Menge produziert, die 7 Jahre in den Kellern reifte bevor sie abgefüllt wurde. Servierempfehlung: Der Brut Rosè 2012 passt ideal zu Lachs, aber auch zu rosa Fleisch (z.B. Federwild). Er harmoniert ideal mit Obstkuchen oder fruchtigen Crumbles, denn die Frische das Oppulente und Krümelige des Desserts ergänzen sich bestens mit der eleganten Struktur des Weins. Vinifizierung & Reifung: Nach der Ernte wurden die Weintrauben schnell und vorsichtig gepresst. Schon während des Pressvorgangs wurde der Traubenmost zum ersten mal statisch geklärt, ein zweites Mal fand das Entschließen 24 Stunden lang bei 6°C in der Kellerei statt. Die alkoholische Gärung vollzog sich bei kühlen 18°C in thermoregulierten Edelstahltanks, wo die einzelnen Rebsorten und Lagen von der finalen Assemblage getrennt vindiziert wurden. Die malolaktische Gärung wird bei allen Weinen des Hauses durchgeführt. Nach der Verkostung, Assemblage und Abfüllung findet die Schumbildung und die Reifung des Cuvèe`s in den kühlen Kellern in 33m Tiefe statt. Jede Flasche wird mit der Hand gerüttelt, so wie früher, bevor der Hefesatz entfernt und die Dosage zugesetzt wird. Vor dem Versand der Flaschen ruhen diese noch einmal mindestens drei Monate. Inhalt: 750ml Allergenhinweis. Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Jan Möller Hauptstrasse, 7 65347 Eltville am Rhein

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW1000413

84,90 €*

NEU
Schnaitmann Lämmler Lemberger GG 2017
Im Glas rubinrot mit kirschrotem Rand. Das Aromenspektrum reicht von floralen und Gewürz- noten wie Bourbon-Vanille, Tannennadeln, Veilchen, Thymian, Wachholderholz, über rohes und geräuchertes Fleisch, bis zu feinen Fruchtakzenten mit Cassis, roter Johannisbeere, Sauerkirsche, Zwetschge und Brombeere. Extrem ausdrucksstark und vielschichtig am Gaumen. Animierende saftige Säure, kernige reife Tannine, dichtgewobene Struktur. V ollmundiger Geschmack mit viel Frische und großer Länge. Anbaugebiet: Württemberg Klassifikation: VDP.GOSSE LAGE ® zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus. Hier reifen die besten Weine mit expressivem Lagen- charakter und besonderem Reifepotenzial. Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE wird als VDP.GROSSES GEWÄCHS bezeichnet. Rebsorte: Lemberger Geschmack: trocken Servierempfehlung: Festtagswein, zu feiner schwäbischer Küche, geschmortem und gebratenem Fleisch, Gulasch, Wild- und Wildgeflügel, Innereien. Dekantieren und bei 16-18°C im Bordeauxglas genießen Alc. 13% vol.Restzucker: 2,3g/l Säure: 5,0g/l Vinifikation: Traditionelle Maischegärung mit ganzen Beeren und 100% ganzen Trauben, Spontanvergoren, Ausbau in 60% neuen und 40% gebrauchten 300-Liter-Fässern Optimale Trinkreife: 2019-2030 Bewirtschaftung: zertifiziert biologisch Ertrag: 35l/ar Lage: Fellbacher Lämmler Boden: Bunter Mergel Bewertung: 93 Punkte Falstaff Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Schnaitmann70734 Fellbach

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10281

54,90 €*