• Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Florian Robert Grafenberg Spätburgunder 2018

Produktinformationen "Florian Robert Grafenberg Spätburgunder 2018"

Der Grafenberg Spätburgunder ist von einem südhängigen Ausläufer des Heuchelberges mit Löss-Lehm im Oberboden und roten Mergeln des Keupers im Untergrund. Extrem niedrige Erträge und zusätzliche Selektionierung der Trauben bringen einen unfassbar spannenden Spätburgunder mit einer tollen Tiefe, Kraft und Eleganz hervor. 

Anbaugebiet: Württemberg

Rebsorte: Spätburgunder

Alc. 13% vol. 

Restsüße: 1,5g/l

Säuregehalt: 4,5g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Florian Müller Robert

Waldweghöfe 7

74193 Schwaigern

Farbe: Rot
Größe: 0,75 l
Herkunftsland: Deutschland
Rebsorten: Spätburgunder

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Andere Kunden haben auch diesen Wein gekauft

JÜLG Spätburgunder Schweigen 2021
Edle Aromen von Beerenfrüchten, insbesondere Kirsche, Schwarze Johannisbeere, Brom- und Heidelbeere. Im Hintergrund elegante Würze sowie dezente Röstaromen. Getragen von einer salzigen, kühlen Mineralik, die das kalkhaltige Terroir widerspiegelt. Kraft, dennoch viel Eleganz und Finesse mit einer hohen Komplexität.Anbaugebiet: PfalzRebsorte: SpätburgunderGeschmack: TrockenKlassifikation: Lagenwein, Schweigen Servierempfehlung: Zur Brotzeit; Schmorgerichte wie Kalbsbrust; Osso bucco; Boeuf Bourguignon; Coq au vin; Weißschimmelkäse.Trinktemperatur: 16-18°CAlc.: 13% vol.Säure: 5,6g/lRestzucker: 0,3g/lAusbau & Lese: Handlese nur bester Trauben, schonende Verarbeitung, Spontangärung und Ausbau im Barrique. Ohne Filtration und Schönung.Allergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringerWeingut JülgHauptstraße 176889 Schweigen-Rechtenbach

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW10001011

21,40 €*

Schnaitmann SIMONROTH® Spätburgunder 2020
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Intensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs. Der Wein präsentiert sich im Kern rubinrot mit kirschrotem Rand. In der Nase sehr fein und komplex. Erst Herbstlaub, Veilchen und feine Nussnoten, gefolgt von roter Johannisbeere und Sauerkirsche. Ein elegantes Säurespiel und feinkörnige Tannine ergeben eine dichte und elegante Struktur. Viel Frische und Länge zieht der Wein aus seiner Mineralität mit subtilen Eisennoten. Anbaugebiet: WürttembergRebsorte: Spätburgunder (Pinot Noir)Servierempfehlung: Zu feiner herbstlicher Küche, Wild, Wildgeflügel, Pilzen, Schmorgerichten Trinktemperatur: 16°C aus einem Burgunderglas Alc. 12,5% vol. Restzucker: 2g/l Säure: 5,4g/lVinifikation: Traditionelle Maischegärung, Spontanvergoren, Ausbau in 60% neuen und 40% gebrauchten 300-Liter-Fässern.Allergene Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Schnaitmann, 70734 Fellbach

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW1000457

31,90 €*

Dr. Wehrheim Kastanienbusch Köppel Spätburgunder GG 2017
Tiefroter Spätburgunder, der in der Nase durch seine frische Frucht besticht. Waldbeeren, Erdbeere, frische Pflaume aber auch leichte Röstaromen prägen den Geruch. Im Mund wirkt der Wein konzentriert. Die Tannine sind weich. Durch eine gut eingebundene Säure wirkt der Wein trotz seiner Fülle leicht. Der Wein animiert zum nächsten Schluck! Klassifikation: VDP.GROSSE LAGE zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus. Die Lagen sind parzellengenau abgegrenzt. Hier reifen die besten Weine mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Sie sind mit regional eng festgelegten und zum jeweiligen Weinberg passenden Rebsorten bepflanzt.Anbaugebiet: PfalzRebsorten: Spätburgunder Servierempfehlung: hochwertiges Fleisch Schwein, Rind oder nicht zu intensives Wild, Trinktemperatur: 16-18°C Alc.: 13% vol. Ausbau: 100% Handlese; alle Trauben werden auf einem Rüttelpult erneut sortiert; 100% entrappt; Kaltmazeration über 5 Tage; Gärung im Cuve; 18-24 Monate Lagerung im Barriquefass (französischer oder pfälzer Eiche); Boden/Terroir: Verwitterungsböden des Buntsandsteins – ca. 250 Millionen Jahre alt Der Buntsandstein ist die im Pfälzer Wald vorherrschende geologische Formation. Er wird seit Jahrhunderten als Baumaterial genutzt. Wie der Rote Schiefer wurde auch der Buntsandstein unter heißem Klima in wüstenartigen Gebieten abgelagert. Ständige Meereseinbrüche und Wechsel zwischen Flachmeer und Flachland sind kennzeichnend. Seine gelbe bis tiefrote Farbe verdankt der Buntsandstein wechselnden Gehalten an Eisenoxyd. Bewertungen: 91 Punkte Eichelmann in 2018 für Jahrgang 2014 91 Punkte Gault&Millau in 2018 für Jahrgang 2014 91 Punkte Vinum in 2018 für Jahrgang 2014Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer:Weingut Dr. Wehrheim Weinstraße 8 D-76831 Birkweiler

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW1000248

48,90 €*

Dautel Spätburgunder GG Schupen 2019
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Blumig duftendes Bukett mit viel frischer Frucht wie Mirabelle und Pfirsich; frische-fruchtiger Geschmack mit pikanten Zitrus-und Pfirsichnoten; animierende Säure  Intensiver Geruch nach Sauerkirsche, Cassis und Brombeere, leichte Vanillenoten, frischer und saftiger Auftakt mit Aromen von dunklen Beeren, unterlegt mit einer animierenden Säure und zartherben GerbstoffDunkle Früchte in der Nase; kraftvoll, dicht und saftig, mit Aromen von dunklen Beeren, Süßholz und rauchigen Noten im Mund; harmonisches Säurespiel und elegant eingebundese Holz im Nachhall Dunkle Früchte in der Nase; kraftvoll, dicht und saftig, mit Aromen von dunklen Beeren, Süßholz und rauchigen Noten im Mund; harmonisches Säurespiel und elegant eingebundese Holz im Nachhall Anbaugebiet: WürttembergRebsorten: Spätburgunder Servierempfehlung: Irisches Salzweidelamm, Schwarzwurzel, Bärlauchrisotto Serviertemperatur: 16-18°C Alc. 13,5% vol. Restzucker 1,0g/l Säure: 5,3g/l Anbau: Windgeschützte Südlage; Rebgut besteht nicht aus einem einheitlichen Klon, sondern aus einer Selektion unterschiedlicher Rebstöcke; Ertragsreduktion durch halbieren der Trauben und Grünlese, mehrfach selektive Handlese Ausbau: Selektion der Trauben durch Traubensortierband; schonende Traubenverarbeitung, kräftige und lange Maischegärung in der klassischen Holzküfe, Spontangärung, natürlicher, biologischer Säureabbau, Ausbau in neuen und gebrauchten kleinen Eichenholzfässern für ca. 12 Monate, anschließende Reifung im großen Holzfass für 10 Monate Boden: Gipskeuper Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Dautel Lauerweg 55 74357 Bönnigheim

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW1000581

34,95 €*

Schnaitmann Lämmler Spätburgunder GG 2020
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Intensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs.Mit rubinrotem Kern und kirschrotem Rand strahlt er im Glas. Mit rubinrotem Kern und kirschrotem Rand strahlt er im Glas. Frisches Herbstlaub, Minze, Veilchen, Bourbon-Vanille, Steinpilze, geröstete Hasel- nüsse und Unterholz. Delikate Fruchtnoten von roten und schwarzen Waldbeeren, sowie Sauerkirsche. Präsentiert er sich zunächst druckvoll und konzentriert am Gaumen, wird elegant und animierend von der saftigen Säure abgeholt, welche dann über die seidige, dicht- maschige Tanninstruktur eine große Länge beschert. Ein Langstreckenläufer! Anbaugebiet: Württemberg Klassifikation: VDP.GOSSE LAGE ® zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus. Hier reifen die besten Weine mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE wird als VDP.GROSSES GEWÄCHS bezeichnet. Dieser Wein stammt von unserem ältesten Weinberg auf 360m ü. M., der in unserer Familie „Brenner“ genannt wird. Anbaugebiet: WürttembergRebsorten: Spätburgunder (Pinot Noir) Geschmack: trocken Servierempfehlung: Festtagswein, zu Wild, Wildgeflügel, Braten, Kaninchen, Pilzen, kräftigen Fischgerichte Trinktemperatur: 16°C aus einem Burgunderglas  Alc. 12,5% vol. Restzucker: 1,7g/l Säure: 5,1g/lVinifikation: Traditionelle Maischegärung mit ganzen Beeren und 100% ganzen Trauben, Spontanvergoren, Ausbau in 50% neuen und 50% gebrauchten 300-Liter-Fässern Trinkreife: 2020-2030Allergene: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Schnaitmann, 70734 Fellbach

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW10001114

67,90 €*

Aldinger Lämmler "Kaiser" Fellbach Spätburgunder GG 2021
In der Nase zeigt sich der Lämmler Spätburgunder wild, waldig mit kräftige Aromen von schwarzer Johannisbeere, Brombeere und Granatapfel. Im Geschmack präsentiert sich dieser Wein äußerst virtuos und aromatisch. Die expressive Frucht kehrt wieder und wird untermalt durch kühle würzige Kräuteraromen gepaart mit einer ätherischen Frische, die an Fichtennadeln erinnert. Das Zusammenspiel aus griffigen Tannin und rassigem Säurespiel wirkt ausbalanciert und verleiht diesen Wein Tiefgang und Komplexität. Anbaugebiet: WürttembergRebsorte: SpätburgunderAlc. 13% vol. Restsüße: 1,8g/lRestsäure: 6,6g/lGärung: Lange Maischegärung in französischen Holzgärständern mit 100% ganzen Trauben. 14 Monate Vinifikation in 20% neuen Barrique-Fässern. Trinktemperatur: 14-16°C Ausbau: 100 % Barrique, 14 MonateLagerfähigkeit: 10-15 Jahre Bewertungen: Eichelmann (91), Vinum (93), Fallstaff (94) , Gault Millau (93-94) Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Aldinger Schmerstr. 25 / Ecke Lutherstr. 70734 Fellbach

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW1000728

44,90 €*

Dautel Bönnigheimer Sonnenberg Spätburgunder VDP Erstes Gewächs 2015
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Blumig duftendes Bukett mit viel frischer Frucht wie Mirabelle und Pfirsich; frische-fruchtiger Geschmack mit pikanten Zitrus-und Pfirsichnoten; animierende Säure  Intensiver Geruch nach Sauerkirsche, Cassis und Brombeere, leichte Vanillenoten, frischer und saftiger Auftakt mit Aromen von dunklen Beeren, unterlegt mit einer animierenden Säure und zartherben GerbstoffAnimierend in der Nase feinduftig nach Sauerkirschen und roten Johannisbeeren. Es ergänzen erdige Noten von Laub sowie auch Kräuternoten, die an Majoran erinnern. Animierend in der Nase feinduftig nach Sauerkirschen und roten Johannisbeeren. Es ergänzen erdige Noten von Laub sowie auch Kräuternoten, die an Majoran erinnern. Der feine und elegante Charakter spiegelt sich ebenso im Geschmack wider. Gut eingebunden in den Wein ist das Holz mit feiner Zedernholznote. Im Mittelstück, wie auch im Finale wird der Geschmack von Sauerkirsche begleitet. Erdig, herbstlichen Noten nach Pilzen und Waldboden gesellen sich hinzu. Die Säure gibt dem Wein noch mehr Eleganz im langen Nachhall und macht Lust auf einen weiteren unbeschwerten Schluck.Rebsorte: SpätburgunderAnbaugebiet: WürttembergVDP-Klassifikation:  VDP.ERSTE LAGE® Einzellage: SonnenbergServierempfehlung: passt zu Tintenfisch und gebratenem KalbServiertemperatur: 16°-18°CAlc. 13% vol. Restsüße: 1,1g/lSäuregehalt: 5,2g/lAusbau: BarriqueHinweis: Etikett kleiner kratzer vom WeinkühlschrankAllergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer: Weingut DautelLauerweg 5574357 Bönnigheim

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10522

34,90 €*

Dautel Bönnigheimer Sonnenberg Spätburgunder VDP Erstes Gewächs 2020
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Blumig duftendes Bukett mit viel frischer Frucht wie Mirabelle und Pfirsich; frische-fruchtiger Geschmack mit pikanten Zitrus-und Pfirsichnoten; animierende Säure  Intensiver Geruch nach Sauerkirsche, Cassis und Brombeere, leichte Vanillenoten, frischer und saftiger Auftakt mit Aromen von dunklen Beeren, unterlegt mit einer animierenden Säure und zartherben GerbstoffAnimierend in der Nase feinduftig nach Sauerkirschen und roten Johannisbeeren. Es ergänzen erdige Noten von Laub sowie auch Kräuternoten, die an Majoran erinnern. Animierend in der Nase feinduftig nach Sauerkirschen und roten Johannisbeeren. Es ergänzen erdige Noten von Laub sowie auch Kräuternoten, die an Majoran erinnern. Der feine und elegante Charakter spiegelt sich ebenso im Geschmack wider. Gut eingebunden in den Wein ist das Holz mit feiner Zedernholznote. Im Mittelstück, wie auch im Finale wird der Geschmack von Sauerkirsche begleitet. Erdig, herbstlichen Noten nach Pilzen und Waldboden gesellen sich hinzu. Die Säure gibt dem Wein noch mehr Eleganz im langen Nachhall und macht Lust auf einen weiteren unbeschwerten Schluck.Rebsorte: SpätburgunderAnbaugebiet: WürttembergVDP-Klassifikation:  VDP.ERSTE LAGE® Einzellage: SonnenbergServierempfehlung: passt zu Tintenfisch und gebratenem KalbServiertemperatur: 16°-18°CAlc. 13% vol. Restsüße: 1,1g/lSäuregehalt: 5,2g/lAusbau: BarriqueAllergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer: Weingut DautelLauerweg 5574357 Bönnigheim

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. GW10284

22,90 €*

Dautel Spätburgunder Sonnenberg 2019
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Blumig duftendes Bukett mit viel frischer Frucht wie Mirabelle und Pfirsich; frische-fruchtiger Geschmack mit pikanten Zitrus-und Pfirsichnoten; animierende Säure  Intensiver Geruch nach Sauerkirsche, Cassis und Brombeere, leichte Vanillenoten, frischer und saftiger Auftakt mit Aromen von dunklen Beeren, unterlegt mit einer animierenden Säure und zartherben Gerbstoffe Dunkle Früchte in der Nase, kraftvoll, dicht und saftig, mit Aromen von dunklen Beeren, Süßholz und rauchigen Noten im Mund, harmonisches Säurespiel und elegant eingebundenes Holz im Nachhall Anbaugebiet: WürttembergRebsorten: SpätburgunderServierempfehlung: Irisches Salzweidelamm, Schwarzwurzel, Bärlauchrisotto Serviertemperatur: 16°C - 18°C Alc. 13% vol. Restzucker: 0.3g/l Säure: 5.4g/l Anbau: Rebstöcke stehen auf dem Bönnigheimer Sonnenberg, Ertragsreduzierung durch Halbieren der Trauben und Grünlese, merfach selektive Handlese Ausbau: S elektion der Trauben mit Hilfe eines Sortierbandes, schonende Traubenverarbeitung, kräftige und lange Maischegärung in der klassischen Holzküfe, Spontangärung, Ausbau in neuen und gebrauchten kleinen Holzfässern für ca. 12 Monate, danach weitere 10 Monate Reifung im großen HolzfassBoden: Gipskeuper Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Dautel Lauerweg 55 74357 Bönnigheim Fotograf "Andreas Durst"

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW1000698

19,80 €*

Dautel Bönnigheimer Sonnenberg Lemberger VDP Erstes Gewächs 2020
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Blumig duftendes Bukett mit viel frischer Frucht wie Mirabelle und Pfirsich; frische-fruchtiger Geschmack mit pikanten Zitrus-und Pfirsichnoten; animierende Säure  Intensiver Geruch nach Sauerkirsche, Cassis und Brombeere, leichte Vanillenoten, frischer und saftiger Auftakt mit Aromen von dunklen Beeren, unterlegt mit einer animierenden Säure und zartherben GerbstoffAnimierend in der Nase feinduftig nach Sauerkirschen und roten Johannisbeeren. Es ergänzen erdige Noten von Laub sowie auch Kräuternoten, die an Majoran erinnern. Im Glas erscheint dieser Wein verführerisch in dunklem Kirschrot. Der Lemberger Sonnenberg überrascht und verführt in ein spannendes Dufterlebnis. Dicht und geradezu undurchdringlich, mit erdigem geradezu balsamischem Charakter startet die Aromen Reise. Dunkle Früchte, Holunderbeere und Cassis gesellen sich dazu. Nach etwas Zeit ergeben sich würzige Noten von Zedernholz, dann wieder balsamisch, erinnert an frisches Harz. Weiter geht es mit duftenden Gewürzen wie Zimt, Sternanis, Nelke und Kardamom. Im geschmacklichen Auftakt ergibt sich ein stimmiges Bild zur Nase. Dunkle Früchte und erdig würzige Noten geben sich die Hand. Dieser Lemberger bleibt sehr lange am Gaumen und begeistert mit seiner Vielschichtigkeit. Die stimmigen und charakterstarken Gerbstoffe zeigen, dass diesem Wein auch einige Jahre der Reifung gutstehen werden Rebsorte: LembergerAnbaugebiet: WürttembergVDP-Klassifikation: VDP.ERSTE LAGE® Einzellage: SonnenbergServierempfehlung: passt zu geschmortem Rind, gebratener Wildente, WildServiertemperatur: 16°-18°CAlc. 13% vol. Restsüße: 1,4g/lSäuregehalt: 4,9g/lAusbau: BarriqueAllergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer: Weingut DautelLauerweg 5574357 Bönnigheim

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. GW10421

22,90 €*

Dautel Spätburgunder GG Forstberg 2019
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Blumig duftendes Bukett mit viel frischer Frucht wie Mirabelle und Pfirsich; frische-fruchtiger Geschmack mit pikanten Zitrus-und Pfirsichnoten; animierende Säure  Intensiver Geruch nach Sauerkirsche, Cassis und Brombeere, leichte Vanillenoten, frischer und saftiger Auftakt mit Aromen von dunklen Beeren, unterlegt mit einer animierenden Säure und zartherben GerbstoffDunkle Früchte in der Nase; kraftvoll, dicht und saftig, mit Aromen von dunklen Beeren, Süßholz und rauchigen Noten im Mund; harmonisches Säurespiel und elegant eingebundese Holz im Nachhall Dunkle Früchte in der Nase; kraftvoll, dicht und saftig, mit Aromen von dunklen Beeren, Süßholz und rauchigen Noten im Mund; harmonisches Säurespiel und elegant eingebundese Holz im Nachhall Anbaugebiet: WürttembergRebsorten: Spätburgunder Servierempfehlung: Irisches Salzweidelamm, Schwarzwurzel, Bärlauchrisotto Serviertemperatur: 16-18°C Alc. 13,5% vol. Restzucker 0,5g/l Säure: 5,2g/l Anbau: Oberstenfelder Südlage; Rebgut besteht aus spezieller Selektion (selection massale)von der Côte de Nuits; Ertragsreduktion durch halbieren der Trauben und Grünlese, mehrfach selektive Handlese Ausbau: Selektion der Trauben durch Traubensortierband; schonende Traubenverarbeitung, kräftige und lange Maischegärung in der klassischen Holzküfe, Spontangärung, natürlicher, biologischer Säureabbau, Ausbau in neuen und gebrauchten kleinen Eichenholzfässern für ca. 12 Monate, anschließende Reifung im großen Holzfass für 10 Monate Boden: Gipskeuper Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Dautel Lauerweg 55 74357 Bönnigheim

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW10001274

34,90 €*

Aldinger Untertürkheimer Gips Spätburgunder 2022
Sehr elegant, aber doch vollmundig. In der Nase ein schönes Aroma von Waldfrüchte, rote Brombeeren und zarter Vanille. Am Gaumen findet sich eine dezente Gerbstoffstruktur die durch eine leicht rauchige Holzaromatik unterstützt wird diese von der eleganten Säure. Anbaugebiet: Württemberg Trinktemperatur: 16-18 °C Geschmack: trocken Alc. 13% vol. Restzucker: 1,0 g/l Säue: 5,7 g/lGärung: Kaltmazeration mit 20% ganzen Trauben, 3 Wochen Maischegärung. Ausbau: 100 % Barrique, 9 Monate (Zweitbelegung). Lagerfähigkeit: 6-8 Jahre Bewertungen: Eichelmann (89), Gault Millau (90) Inhalt: 750ml Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Aldinger Schmerstr. 25 / Ecke Lutherstr. 70734 Fellbach

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW1000857

21,90 €*

Nelles Pinot Noir Spätburgunder 2021
Kräftiges Rubinrot, leuchtend im Glas. Das Bouquet ist sortentypisch, es duftet nach reifen Kirschen, Cassis und Kräutern, etwas Vanille, am Gaumen mit Kraft und Struktur, mit feinem Tannin, sehr elegant, mit schönem Abgang. Schöner Spätburgunder von der Ahr! Anbaugebiet: Ahr - Die Ahr ist das nördlichste und mit 548 Hektar Rebfläche eines der kleinsten Anbaugebiete Deutschlands. Rebsorten: Spätburgunder - Die edle Sorte Spätburgunder, die kraftvolle und dennoch zartgliedrige Weine hervorbringt, ist in Burgundbeheimatet, wo sie Pinot Noir heißt. In Deutschland ist die Rebsorte in allen Anbaugebieten anzutreffen. Besonders in Baden und an der Ahr haben Burgunder einen hohen Stellenwert. Servierempfehlung: Bei 17 Grad Celsius servieren, gerne dekantieren, passt sehr gut zum gebratenen dunklen Fleisch oder Wildgerichten, Entenbraten und kräftigem Käse.  Alc.: 13% vol. Bodenart: Grauwacke, ein Schieferverwitterungsgestein, durchsetzt mit einem Löß- Lehmanteil. Bewertung: Fallstaff 90 Punkte- Pinot Noir Spätburgunder 2015 Erzeuger: Weingut Nelles: Mehr als 500 Jahre Weinbauerfahrung bilden das stabile Fundament, auf dem Winzer Thomas Nelles seit Langem neue Wege geht. Sowohl im Rebanbau als auch im Weinausbau steht der Respekt vor der Natur im Mittelpunkt. Es sind ausdrucksvolle und typische Ahrweine, bei den roten seidig weich oder kraftvoll, vollmundig und die Weißen bestechen durch ihre gehaltvolle Art, ihr harmonisches Säurespiel und eine betörende Fruchtigkeit.Inhalt: 750ml Inverkehrbringer: Weingut Nelles Göppinger Strasse 13a 53474 Heimersheim/Bad-Neuenahr

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW1000312

14,50 €*

JÜLG Spätburgunder Schweigener Sonnenberg WB 2021
Edle Aromen von dunklen Waldbeeren und Rauchnoten. Am Gaumen kühl und saftig. Feine Säure- sowie seidige Tanninstruktur. Er wirkt ungemein kraftvoll und komplex, dabei stets mit viel Eleganz und Finesse.Anbaugebiet: PfalzRebsorte: SpätburgunderGeschmack: trockenKlassifikation. VDP. Erste LageServierempfehlung: Wild, gegrilltes Schweine- oder Rindfleisch, winterliche Gans, WildgerichteTrinktemperatur: 14-16°CAlc.: 13% vol.Restsäure: 6,0g/lRestzucker: 0,1g/lLese & Ausbau: Handlese nur bester Trauben, schonende Verarbeitung, Spontangärung im Barrique. Ohne Filtration und jegliche Schönung.Lage: Wormberg/FR | Ausrichtung: Süd-Westen | Höhe: 230–250m ü. N. N. | Neigung: 20%Allergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer: Weingut JülgHauptstraße 176889 Schweigen-Rechtenbach

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW1000518

31,90 €*

JÜLG Spätburgunder Sonnenberg KT GG 2021
Aromen von reife Schwarze Kirsche, Schlehe und Zwetschge. Dezent floral, Veilchen, untermauert von schwarzem Gestein. Feine Reduktion und rassige Nuancen. Am Gaumen mit präziser Struktur, saftiger Beerigkeit und feiner Würze. Seidige Tanninstruktur mit einem mineralischem Finish von Graphit.Anbaugebiet: PfalzRebsorte: SpätburgunderGeschmack: trockenKlassifikation: VDP. Grosses GewächsServierempfehlung: Wild, gegrilltes Schweine- oder Rindfleisch, winterliche Gans, WildgerichteTrinktemperatur: 14-16°CAlc.: 13% vol.Säure: 5,7g/lRestzucker: 0,2g/lLese & Ausbau: Handlese nur bester Trauben, schonende Verarbeitung, Spontangärung im Barrique. Ohne Filtration und jegliche Schönung.Lage:  Kostert/FR | Ausrichtung: Süden | Höhe: 200–260m ü. N. N. | Neigung: 20%Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Jülg Hauptstraße 1 76889 Schweigen-Rechtenbach

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. SW1000586

48,90 €*

JÜLG Spätburgunder Sonnenberg KB 2021
Zarte Aromen von Sauerkirsche und Schwarzkirsche. Zeigt Eisen und Jod, sowie maritime Anklänge. Unglaublich elegant und besitzt eine enorme Brillanz. Am Gaumen ist das Tannin zupackend und gleichzeitig ultrafein. Ein salziges Säurespiel erzeugt ordentlich Druck und sorgt für nachhaltigen Speichelfluss Anbaugebiet: PfalzRebsorte: SpätburgunderGeschmack: trockenKlassifikation: VDP. Grosses GewächsServierempfehlung: Wild, gegrilltes Schweine- oder Rindfleisch, winterliche Gans, WildgerichteTrinktemperatur: 14-16°CAlc.: 13% vol.Säure: 5,8g/lRestzucker: 0,2g/lLese & Ausbau: Handlese nur bester Trauben, schonende Verarbeitung, Spontangärung im Barrique. Ohne Filtration und jegliche Schönung.Lage: Kammerberg/FR | Ausrichtung: Süden | Höhe: 200–250m ü. N. N. | Neigung: 30%Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Weingut Jülg Hauptstraße 1 76889 Schweigen-Rechtenbach

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10530

54,90 €*

Andere Kunden haben auch Diesen Wein gekauft

Buitenverwachting Christine 2016
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Intensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs. Diese im Bordeaux-Stil ausgebaute Cuvée reift mehrere Monate in französischen Barriques. Herrliche Aromen von reifen Kirschen, Johannisbeere, Tabak und Schokolade bilden die perfekte Harmonie zwischen Kraft und Finesse. Samtige Fruchtdichte und die feinwürzige Tanninstruktur.Anbaugebiet: Western Cape ConstantiaRebsorten: 45% Cabernet Sauvignon, 35% Cabernet Franc, 20% MerlotServierempfehlung: Hervorragend zu dunklem Fleisch, Wildgerichten aller Art und gereiftem Käse.Serviertemperatur: 18°C, zwei Stunden vorher öffnenAlc. 14% vol. Herstellung: Der Most hat 28 Tage Kontakt mit der Beerenhaut, mit Reinhefen vergoren, 24 Monate Lagerung in neuen französischen Barriques.Auszeichnungen: 4,5* Platter`s Wine Guide (Jg. 2015)Lagerfähigkeit: ca. 10-12 JahreAllergenhinweis: Enthält Sulfite, enthält keinerlei Ei-Allergene, enthält keinerlei Milch-Allergene.Inverkehrbringer:Weinland Ariane Abayan GmbHErikastraße 6320251 Hamburg

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. GW10449

22,50 €*

Aaldering Florence rot 2020
Dieser Wein ist eine wundervolle Verschmelzung von drei edlen Rebsorten! Das Ergebnis sind ausdrucksstarke Aromen von Cassis, dunklen Pflaumen und Kräutern, die am Gaumen mit Noten von reifen Früchten und würzigem Pfeffer verflochten sind. Weiche Tanninen verleihen dem Wein einen eleganten Stil, wie der Name „Florence“ bereits suggeriert. Ein fantastischer Cuvèe für jeden Anlass.Anbaugebiet: Stellenbosch (Western Cape)Rebsorten: 47% Pinotage, 45% Cabernet Sauvignon, 6% Merlot, 2% ShirazServierempfehlung: Sämtliche dunkle Fleischgerichte, insbesondere Wild, Lamm und RindergulaschTrinktemperatur: 16° - 18°CAusbau: Etwa 20 Monate in gebrauchten, französischen Eichenfässern (2. Füllung)Alc. 14,5% vol.Restsüße: 2,88g/lRestsäure: 6,29g/lInhalt: 750mlLagerung: max. 6 JahreAllergenhinweis: Enthält SulfiteInverkehrbringer: Intaba Weine

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. SW1000281

12,90 €*